Wappen der Stadt Merseburg

Wappen

Die Stadt Merseburg führt mit Beurkundung vom 7. Dezember 1998 durch das Regierungspräsidium Halle folgendes Wappen:

In Rot über einer durchgehenden, gezinnten, schwarz gefugten silbernen Rundmauer ein stilisierter silberner Dom mit vier spitz-bedachten, golden beknauften Türmen; die mittleren Türme etwas erhöht und belegt mit einem offenen, von einem goldenen Kreuz bekrönten gotischen Kirchenportal mit linearer schwarzer Rosette; die äußeren Türme mit je drei, die mittleren mit je zwei schwarzen Rundbogenfenster-öffnungen nebeneinander. Im offenen Portal auf einem Altar mit damaszierter Goldener Decke das golden nimbierte schwarzhaarige Haupt Johannes des Täufers auf einer goldenen Schale. Die Farben der Stadt - abgeleitet vom Wappen - sind Rot und Weiß. Eine Nutzung des Wappens ist nur auf Antrag möglich.

Diesen richten Sie bitte direkt an den
Oberbürgermeister der Stadt Merseburg
PF 1661
06206 Merseburg


Zurück