gemeinsamer Eingang für Dom und Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Museumseingang

Der Dom konnte bisher nur über den Kreuzgang nach Überwinden einer engen, schwer begehbaren Treppenanlage besucht werden. Die Museumskasse befand sich zwar schon länger nicht mehr im 1. Obergeschoss des Museums, sondern hinter der Davidpforte im Erdgeschoss des Schloss-Nordflügels; sie war aber durch ihre Zugänglichkeit vom hinteren Schlosshof aus nicht präsent genug. Ein neuer gemeinsamer Eingang direkt neben dem touristischen Magneten "Domportal", attraktiv ausgestattet mit Kasse, Informationen, Shop und Serviceangeboten, steht seit im August 2004 zur Verfügung. Die Vereinigten Domstifter und der Landkreis Saalekreis als Träger des Kulturhistorischen Museums Schloss Merseburg betreiben diesen Eingangsbereich als Dom- und Schloss-Information (Tel.: 03461/402050) gemeinsam. So kann dieses touristische Potential optimal genutzt werden

Veranstaltungen

Musik | Gartenträume | Straße der Romanik

Merseburger SchlossGrabenNacht

Wo: Schlossgraben in Merseburg

Merseburger SchlossGrabenNacht: Central Parkband -...
Volksfeste, Märkte

Brückenfest für Jung und Alt

Wo: Hohe Brücke in Merseburg

Familienfest anlässlich der Sanierung der steiner...

weitere Veranstaltungen