Wappensaal_c_VereinigteDomstifter_FrankBoxler.jpg Bildung, Vorträge und Diskussionen | Gartenträume | Startseite | Straße der Romanik

MYSTIK UND PRACHT - SONDERFÜHRUNG DURCH DEN MERSEBURGER DOMSCHATZ

30.10.2020 ab 17:00 Uhr

Der Merseburger Domschatz zählte bereits im Mittelalter zu den bedeutendsten Kirchenschätzen Mitteldeutschlands. In einer exklusiven Sonderführung öffnet der Merseburger Dom am Freitag, den 30. Oktober, seine Schatzkammer und führt die Besucher u. a. zum Heinrichsaltar von Lucas Cranach d. Ä. oder ins Kapitelhaus, das zahlreiche prächtige Gewänder und Kunstwerke aus der Zeit des Bischofs Thilo von Trotha bewahrt.

Der dortige nach historischen Vorlagen vollständig rekonstruierte Wappensaal gehört heute zu den beeindruckendsten spätgotischen Räumen Deutschlands. Skulpturen, Siegel und wertvolle historische Dokumente sind hier zu finden. Die Führung wird auch die mystische Seite des Domschatzes thematisieren, denn er greift mit einzigartigen Ausstellungsstücken historische und doch auch mystische Ereignisse auf. So erzählt eine mumifizierte Hand vom Investiturstreit im 11. Jahrhundert und dem rätselhaften Sieg Heinrichs IV. über den in Merseburg unterstützen Gegenkönig Rudolf von Rheinfelden. Für die Sonderführung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Aufgrund der aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gibt es eine begrenzte Anzahl an Besuchern, die an der Führung teilnehmen dürfen und es müssen die geltenden Abstandsregelungen eingehalten werden.
Um Infektionsketten zurückverfolgen zu können, werden die Daten der Besucher erfasst. Wir bitten daher für die Teilnahme an der Führung um schriftliche Voranmeldung unter Angabe der nötigen Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer) beim Besucherservice des Merseburger Doms.

Veranstaltungsort(e)

Veranstalter

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen