Ehrenbürger und Träger der Bürgermedaille

Grundlage ist die Auszeichnungsordnung der Stadt Merseburg vom 16.01.2006

Ehrenbürger von Merseburg

Friedrich Heinrich Ferdinand Emil Graf Kleist von Nollendorf
Preußischer General und Generalfeldmarschall
Am 07.06.1821 Ehrenbürgerbrief erhalten

Adolf Heinrich Graf von Arnim-Boitzenburg
Regierungspräsident
Am 01.01.1841 Ehrenbürgerbrief erhalten

Dr. Friedrich von Krosigk
Domherr
Am 30. September 1858 Ehrenbürgerbrief erhalten

Carl Christian Hohl
Fabrikant
Am 09.01.1864 Ehrenbürgerbrief erhalten

Gottlob August Schäfer
Stadtverordneter und Kreistaxator
Am 15.01.1870 Ehrenbürgerbrief erhalten

Robert Rothe
Regierungspräsident
Am 17.05.1875 Ehrenbürgerbrief erhalten

Friedrich Heinrich Gabriel Seffner
Bürgermeister
Am 01.07.1876 Ehrenbürgerbrief erhalten

Otto Fürst von Bismarck
Reichskanzler
Am 09.04.1877 Ehrenbürgerbrief erhalten

Hellmuth Karl Bernhard Graf von Moltke
Generalfeldmarschall
Am 26.10.1890 Ehrenbürgerbrief erhalten

Gottlieb Friedrich Wilhelm Reinefarth
Geheimer Regierungsrat
Am 01.04.1906 Ehrenbürgerbrief erhalten

Carl Eberhard Freiherr von der Recke
Regierungspräsident
Am 14.06.1909 Ehrenbürgerbrief erhalten

Paul von Hindenburg
Generalfeldmarschall
Am 03.04.1933 Ehrenbürgerbrief erhalten

 

Träger der Bürgermedaille der Stadt Merseburg

Prof. Hans-Günther Wauer
Domorganist 
Am 19.01.2006 erhalten

Dr. Peter Ramm
Stadtratsvorsitzender und Kreiskonservator
Am 21.01.2010 erhalten

Ulrich Schlase
Dompfarrer
Am 20.01.2011 erhalten

Christa Kitzmann
Übungsleiterin
Am 15.01.2015 erhalten

Walter Knebel
Übungsleiter
Am 15.01.2015 erhalten

Inge Zeller
Kampfrichterin und ehrenamtlich Tätige im KreisSportBund Saalekreis
Am 15.01.2015 erhalten

Wolfgang Randolph
Übungsleiter und ehemaliger Vors. der Fechtgemeinschaft Merseburg           
Am 15.01.2015 erhalten

 

 

© Stadt Merseburg E-Mail

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen