Countdown zum 17. DEFA-Film-Sommer läuft

Filmtage 2022 versprechen bunten DEFA-Mix

Am 12. Mai startet der Vorverkauf für die DEFA-Filmtage. Die Karten sind online unter www.domstadtkino-merseburg.de. oder vor Ort im Domstadtkino erhältlich.

Zum 17. Mal können sich Kinofreunde auf einen Ausflug in die DEFA-Filmkultur freuen. Vom 10. bis 12. Juni unter dem Motto „Aus der DEFA-Kiste“ flimmert eine bunte Mischung an Filmen über die Leinwände des Domstadtkinos. Die Besucher erwartet eine Vielzahl von Klassikern, wie der Kinderfilm „Hasenherz“ und der 1969 erschienen „Seine Hoheit, Genosse Prinz“. In Erinnerung an Dieter Mann wird der Film „Berlin um die Ecke“ gespielt.

Organisiert werden die Filmtage auch 2022 vom „Förderverein Kino Völkerfreundschaft Merseburg e.V.“ in enger Kooperation mit dem Domstadtkino. Unterstützung finden sie darüber hinaus bei über 30 Förderern und Sponsoren aus Merseburg und der Region sowie dem Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt. Eine Übersicht zum gesamten Programm finden Sie im Internet unter www.filmtage-merseburg.de oder bei Facebook unter „Merseburger DEFA-Filmtage“.

Programm 17. Merseburger DEFA-Filmtage „Aus der DEFA-Kiste“

Dienstag, 7. Juni 2022        

19.00 Uhr Vernissage im Kunsthaus Tiefer Keller, Ausstellung mit Scherenschnitten von Erika Schirmer

Freitag, 10. Juni 2022

14.30 Uhr „Berlin um die Ecke“ Zur Erinnerung an Dieter Mann, Gast: Wolfgang Kohlhaase, Moderation: René Pikarski

14.45 Uhr „Der kleine Zauberer und die große 5“

17.30 Uhr Eröffnung der 17. Merseburger DEFA-Filmtage, Schirmherrschaft: Wolfgang Kohlhaase, Musikalische Begleitung: salon pernod

18.15 Uhr „Der Hauptmann von Köpenick“, Gast: Wolfgang Kohlhaase, Moderation: Ralf Schenk

Sonnabend, 11. Juni 2022

13.45 Uhr „Hasenherz“, Gäste: Regina Beyer, Volkmar Kleinert, Moderation: Andreas Fruhnert

14.00 Uhr Lebensläufe: „Dieter Mann – Die Besteigung des Zauberbergs“, Gast: Jens-Uwe Korsowsky, Moderation: Halina Czikowsky

15.00 Uhr „Bettina“, Gast: Lutz Pehnert, Moderation: Burkhard Raue

15.30 Uhr „Verhörte Hörer, das waren die Nachrichten, Lesung mit Klaus Feldmann

16. 00 Uhr „Ete und Ali“, Gast: Jörg Schüttauf, Moderation: Kerstin Koretz

17.30 Uhr „A propos X“, Gast: Norbert Wagenbrett, Moderation: Knut Elstermann

18.30 Uhr  Seine Hoheit, Genosse Prinz“ , Gast: Regina Beyer, Moderation: Mirko Wiermann

19.00 Uhr „Lieber Thomas“, Gast: Jörg Schüttauf, Moderation: Knut Elstermann

Sonntag, 12. Juni 2022

11.00 Uhr „Brüder“, Stummfilm mit Klavierbegleitung: Günter A. Buchwald, Einführung und Gespräch mit dem Pianisten: Wolfgang Kubak

12.00 Uhr Amateurfilmrunde, Moderation: Markus Schwennigcke

13.45 Uhr „Es war da eine Zeit. Erinnerungen an die DDR“, Gäste: Alexander Geiss, Uwe Mann,  Eckard Netzmann, Moderation: Martin Wolter

15.00 Uhr „Kindheit“, Gast: Carmen Maja Antoni, Moderation: Knut Elstermann

16.30 Uhr „Einfach Blumen auf’s Dach“, Gast: Carmen Maja Antoni, Moderation: Barbara Kaaden

18.00 Uhr „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“, Gast: Jörg Hauschild, Moderation: Knut Elstermann