Merseburger DomMusik

Von Mai bis September, während der Zeit, in der der Merseburger Dom durch das Evangelische Kirchspiel Merseburg für seine Gottesdienste genutzt wird, geben international renommierte Gastorganisten und Michael Schönheit, Domorganist zu Merseburg und Gewandhausorganist zu Leipzig, regelmäßig Konzerte an der in Gegenwart von Franz Liszt eingeweihten Orgel von Friedrich Ladegast. Seit ihrer Restaurierung im Jahre 2004 erklingt dieses Werk mit seinen 5841 Orgelpfeifen  nun in der Weise, in der sie Friedrich Ladegast erdacht, und der Musikwelt 1855 übergeben hat.

Innerhalb der Konzertreihe "Merseburger DomMusik" verpflichtet Michael Schönheit zudem bedeutende Ensembles. Die "Merseburger Hofmusik" widmet sich unter seiner Leitung der Wiederaufführung mitteldeutscher Barockmusik und dabei besonders dem Schaffen der Merseburger Hofkapellmeister und Domorganisten, womit das Ensemble bereits mehrfach mit Gastspielen, Rundfunk- und CD-Produktionen auf das Musikland Sachsen-Anhalt aufmerksam machen konnte. Kammermusiken im stimmungsvollen Kreuzgang runden das Gesamtprogramm der DomMusik ab, das bis an die "Merseburger Orgeltage" Mitte September heranführt sowie ein weihnachtliches Orgelkonzert im Kerzenschein und festliche Musik zum Jahreswechsel beinhaltet.

Das Programm der Merseburger DomMusik 2022:

Sonnabend, 7. Mai 2022, 17 Uhr
I. DomMusik
„Bach und Jazz“
Thomas-Gabriel Trio
An der Ladegastorgel: Domorganist Michael Schönheit
Preise: VVK 18 €, erm. 15 €, AK 23 €, erm. 20 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-14958530/

Sonnabend, 4. Juni 2022, 17 Uhr
II. Dom Musik
Johann Sebastian Bach: Kantaten für Alt, konzertierende Orgel und Orchester
Marie Henriette Reinhold – Alt
Merseburger Hofmusik
Michael Schönheit – Leitung und Orgel
Preise: VVK: 28 €, erm. 25 €, AK 33 €, erm. 30 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-14958806/

Sonnabend, 18. Juni 2022, 18 Uhr
III. DomMusik
Eröffnungskonzert des MDR-Musiksommers 2022
MDR-Sinfonieorchester
Veranstalter: MDR-Musiksommer

Tickets: https://mdr-tickets.de/p/reservix/event/1739544

Sonntag, 19. Juni 2022, 15 Uhr
IV. DomMusik – Wandelkonzert im Rahmen der Merseburger Schlossfestspiele
15 Uhr Teil I - Kammermusik im Kreuzgang
„Von Schubert bis Wagner“
Es musizieren Bratscherinnen und Bratscher des Gewandhausorchesters zu Leipzig
Axel Thielmann - Moderation
(Eintritt mit Schlossfestbändchen)

Schlossfesttickets: https://www.eventim.de/eventseries/merseburger-schlossfestspiele-3125850/

17 Uhr Teil II - Sommermusik in der Neumarktkirche
Der Chor CANTIAMO singt weltliche & geistliche Chormusik
Eintritt frei, es wird um eine Spende gebeten

Sonntag, 10. Juli 2022, 18 Uhr
V. Dommusik
Thomanerchor Leipzig
An der Ladegastorgel: Thomasorganist Johannes Lang
Thomaskantor Andreas Reize – Leitung
Veranstalter: MDR-Musiksommer
Weitere Infos unter: https://www.mdr.de/konzerte/konzertkalender/konzert3872.html 

Sonntag, 17. Juli 2022, 17 Uhr
Konzert in der Sixtiruine
Gewandhaus Brass Quintett
Preise: VVK 15 €, erm. 12, AK 20 €, erm. 17 €

Donnerstag, 28. Juli 2022, 19 Uhr
VI. Dommusik
Orgelkonzert zum 272. Todestag von Johann Sebastian Bach
An der Ladegastorgel: Nicolas Berndt – Organist an der Wenzelskirche zu Naumburg
Preise: VVK 18 €, erm. 15 €, AK 23 €, erm. 20 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-14958862/

Sonntag, 7. August 2022, 17 Uhr
VII. Dommusik
Kammermusik im Kreuzgang
"Wiener Ménage à trois"
Werke von Franz Schubert und Joseph Eybler
Streichtrio der capella vitalis berlin:
Almut Schlicker - Violine, Karen Lorenz - Viola, Damien Launay – Violoncello
Preise: VVK 185 €, erm 15 €, AK 23 €, erm. 20 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-14971347/

Sonntag, 28. August 2022, 17 Uhr
VIII. Dommusik
Kammermusik im Kreuzgang
„Ein musikalischer Geburtstagsgruß“
Franz Schubert zum 225. und César Franck zum 200. Geburtstag
Katharina Dargel – Viola
Michael Schönheit - Hammerflügel JohnBroadwood & Sons, London 1805 / Julius Blüthner, Leipzig 1858                                                                                                                                                                                                                                                    Preise: VVK 18 €, erm. 15 €, AK 23 €, erm. 20 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-14971359/

Dienstag, 30. August 2022, 19 Uhr
Zum 204. Geburtstag von Friedrich Ladegast
„Ein Präludium zu den 52. Merseburger Orgeltagen“                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Preise: 15 €, erm. 12€

Sonntag, 2. Oktober 2022 19 Uhr
IX. Dommusik
„1001 Jahre Verkündigung im Merseburger Dom“
Franz Liszt: „Christus“
Oratorium für Soli, Chor und Orchester
Susanne Bernhard – Sopran, Kathrin Göring – Alt
Patrick Vogel – Tenor, Tobias Berndt – Bass, Denny Wilke – Orgel,
Collegium Vocale Leipzig, Philharmonischer Chor Dresden
Merseburger Hofmusik (auf Instrumenten historischer Mensur)
Michael Schönheit – Leitung
Preise: VVK: 28 €, erm. 25 €, AK 33 €, erm. 30 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-15233179/

Sonnabend, 3. Dezember 2022, 20 Uhr
X. Dommusik
Weihnachtliches Orgelkonzert im Kerzenschein
An der Ladegastorgel: Domorganist Michael Schönheit
Preise: VVK 18 €, erm. 15 €, AK 23 €, erm. 20 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-14958899/

Sonnabend, 31. Dezember 2022, 18 Uhr
XI. Dommusik
Orgelkonzert zum Jahreswechsel
An der Ladegastorgel: Domorganist Michael Schönheit
Preise: VVK 23 €, erm. 20 €, AK 28 €, erm. 25 €

Tickets: https://www.eventim.de/event/merseburger-dommusik-dom-zu-merseburg-14958942/

Tickets erhalten Sie im Vorverkauf in der Tourist-Information Merseburg oder unter www.eventim.de.