Nebra

himmelsscheibehimmelsscheibe

Die Himmelscheibe von Nebra ist einer der wichtigsten archäologischen Funde des vergangenen Jahrhunderts. Die Bronzescheibe mit Goldauflagen zeigt uns die bislang älteste konkrete Darstellung des Kosmos weltweit.
Sie wurde vor 3600 Jahren zusammen mit wertvollen Schwertern, Schmuck und Gerät auf dem Gipfel des Mittelberges bei Nebra niedergelegt.

Das multimediale Besucherzentrum Arche Nebra am Fuß des Mittelberges erzählt die faszinierende Geschichte der Himmelsscheibe. Das Original ist im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle zu sehen.

Stadtinformation Nebra
Promenade 13
06642 Nebra/Unstrut
Telefon: 03 44 61 / 2 20 16

Weitere Informationen: www.stadt-nebra.de
Weitere Ausflüge in die Region: www.naturpark-saale-unstrut.de

Arche Nebra
An der Steinklöbe 16
06642 Nebra/OT Kleinwangen
Telefon: 03 44 61 / 2 55 20
www.himmelsscheibe-erleben.de
www.himmelswege.de

Entfernungen/Anreise
Merseburg: 45 km
Per PKW: Querfurt L 172, Richtung Nebra B 86
Per Bahn: RB Naumburg, RB Richtung Nebra