Gewerbeabmeldung

Wird ein Betrieb geschlossen oder außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Stadt Merseburg verlegt, ist die Gewerbeabmeldung erforderlich.

Die Gewerbeabmeldung ist formgebunden, zu verwenden ist das Formular GewA3.

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • vollständig ausgefüllte Gewerbeabmeldung und ggfs. Beiblatt zur Gewerbeabmeldung


Antragsstellung

schriftlich oder persönlich

  • bei natürlichen Personen durch den Gewerbetreibenden
  • bei Personengesellschaften ohne eigene Rechtspersönlichkeit (z.B.: BGB-Gesellschaft, OHG, KG), erfolgt die Anmeldung grundsätzlich durch jeden geschäftsführenden Gesellschafter.
  • Dies gilt gleichermaßen bei Errichtung und Auflösung der Gesellschaft, wie bei Eintritt und Ausscheiden von Gesellschaftern.
  • bei juristischen Personen (z.B. GmbH, AG), die Gesellschaften mit eigener Rechtspersönlichkeit sind, erfolgt die Anzeige durch den gesetzlichen Vertreter (z.B. Geschäftsführer, Vorstand). Die gesetzlichen Vertreter sind im Formular anzugeben.
  • Befindet sich die juristische Person in der Gründungsphase (i.G.), besitzt die juristische Person noch keine eigene Rechtspersönlichkeit. In dieser Phase sind alle Gesellschafter anzeigepflichtig.


Bearbeitung

  • bei persönlicher Vorstellung: sofort
  • bei schriftlicher Übersendung: bis 3 Werktage


Welche Gebühren fallen an?

  • 20,00 EURO
  • bei erheblichem Mehraufwand kann die Gebühr bis 60,00 EUR betragen


Welche Fristen muss ich beachten?

Die Gewerbeabmeldung ist gleichzeitig mit der Aufgabe des Gewerbebetriebes vorzunehmen.

Formulare und andere Dokumente


Rechtsgrundlage


Zusätzliche Hinweise

Der Gewerbetreibende sollte sich mit folgenden Behörden und Körperschaften des öffentlichen Rechts in Verbindung setzen. Die Weiterleitung der Gewerbeabmeldung an die Behörden durch das Gewerbeamt entbindet nicht von dieser Pflicht.

  • beim zuständigen Amtsgericht zur Löschung aus dem Handelsregister ; für Merseburg ist das Amtsgericht Stendal zuständig
  • beim zuständigen Finanzamt in mündlicher oder schriftlicher Form
  • bei der zuständigen Krankenkasse wegen der ehemaligen Arbeiter und Angestellten
  • bei der zuständigen Berufsgenossenschaft (Träger der Unfallversicherung)
  • beim Landesamt für Verbraucherschutz wegen der ehemaligen Arbeiter und Angestellten bzw. Betriebsstätte


Zuständige Stelle

Stadt Merseburg
Bürger- und Ordnungsamt
Fachbereich Gewerbe

Postanschrift: Postfach 1661
06206 Merseburg

Ansprechpartner
Bürgerbüro, Burgstr. 1, 1. Obergeschoß

Frau Klemm Tel. 03461/445 626 
Frau Büttner Tel. 03461/445 619

Fax: 03461/445-639
E-Mail: gewerbe@merseburg.de
DE-Mail: gewerbe@merseburg.de-mail.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: nach Vereinbarung
Donnerstag: 09:00 - 12:00 und 14:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr