Reisegewerbekarte - erweitern

Leistungsbeschreibung

Wer als Schausteller, ”fliegender Händler” oder Inhaber eines Marktstandes tätig ist, d.h. wer seine Dienstleistungen oder Waren an ständig wechselnden Orten anbietet, oder ohne vorherige Bestellung außerhalb einer Niederlassung Bestellungen aufsucht bzw. Waren aufkauft oder Bestellungen auf Leistungen aufsucht, betreibt ein Reisegewerbe. Dazu benötigt er eine Reisegewerbekarte (vgl. Reisegewerbekarte – ausstellen).

Die in der Reisegewerbekarte aufgeführten Tätigkeiten können bei der zuständigen Behörde erweitert werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Gewerbebehörde der Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung, in der der Antragsteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt bzw. - bei juristischen Personen - der Betrieb seinen Sitz hat bzw. haben wird.

Welche Gebühren fallen an?

Die Erweiterung einer Reisegewerbekarte ist gebührenpflichtig nach dem Verwaltungskostengesetz Land Sachsen-Anhalt in Verbindung mit der Allgemeinen Gebührenordnung Land Sachsen-Anhalt.

Rechtsgrundlage

Rechtsbehelf

Gegen eine ablehnende Entscheidung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der zuständigen Behörde Widerspruch eingelegt werden.

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

Gewerbe

Adressen
Anschrift
Besucheradresse Stadt Merseburg - Gewerbe
Burgstraße 1
06217Merseburg
Kontakt
Telefon:
03461 445-625
Telefon:
03461 445-623
Angaben zur Barrierefreiheit
Rollstuhlgerecht
keine Angaben
Aufzug vorhanden
keine Angaben
Zuständigkeiten