Mit dem Hansefloß unterwegs

Spaziergängern, Radfahrern und Wasserwanderern an und auf der Saale in Merseburg bietet sich derzeit ein ungewöhnlicher und spektakulärer Anblick am Schiffsanleger unterhalb des Schlossgartens. Dort steht das neue Hansefloß von Captain Fu, der damit alle Interessierten ab sofort zu Fahrten auf der Saale einlädt.

Das neue Fahrgastschiff wurde am 2. Juni durch Oberbürgermeister Jens Bühligen und Captain Fu gemeinsam mit Kindern der Beunaer Kindertagesstätte "Rappelschloss" eingeweiht. Mit Schwimmwesten ausgerüstet und riesengroßer Lust ging es auf die halbstündige Schiffsreise, die den Kindern sichtlich Spaß machte, zumal der Blick vom Wasser aus eine tolle Erfahrung für die kleinen Steppkes war. 

„Mit dem Trimaran können wir nun auch Menschen mit Bewegungseinschränkungen eine Fahrt auf der Saale anbieten und hoffentlich bis nach Bad Dürrenberg fahren. Außerdem können Gäste auch Feiern und andere Veranstaltungen auf dem Boot durchführen“, erläutert Captain Fu alias Detlef Furchheim die Vorteile des neuen Schiffes. Insgesamt können drei Tonnen Traglast transportiert werden und eine Toilette ist ebenfalls an Bord.

Anfragen zum Chartern können unter 0172/345 33 22 gestellt werden.