Allgemein |News |Startseite

Informationen zum Corona-Virus

Aktualisierungsstand:  20.01.2021/ 08.00 Uhr

Bitte beachten Sie dringend die

Bund-Länder-Beschluss vom 19.01.2020

2. Änderung zur 9. Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus (9. SARS-CoV-2-EindV), gültig ab 11.01.2021

2. Rechtsverordnung des Landkreises Saalekreis vom 11.01.2021, gültig ab 12.01.2021

Weitere Erlasse und Verordnungen im Saalekreis

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

Corona-Impfung im Saalekreis

Unter https://www.saalekreis.de/de/corona-impfung-im-saalekreis.html finden Sie alle wichtigen Informationen und Dokumente zur Corona-Impfung im Saalekreis. Zentrale Telefonhotline zur Terminvereinbarung: 116 117, auch online unter www.impfterminservice.de

Alle weiteren Informationen zum Corona-Virus erhalten Sie über die Corona-Hotline Saalekreis: 03461 40-2727 oder hier.

Am 11.01.2021 startete das Impfzentrum des Landkreis Saalekreis erfolgreich und es konnten bereits 112 Personen vor Ort geimpft werden. Über die Terminhotline wurden bereits sowohl Erst- als auch Zweitimpftermine bis einschließlich Februar vergeben. Eine Terminvergabe kann nur in dem Umfang erfolgen, wie auch Impfstoff vorhanden ist. Aktuell steht dem Landkreis Saalekreis nicht genügend Impfstoff zur Verfügung, um neue Termine vergeben zu können. Sobald neuer Impfstoff eingetroffen und eine Terminvergabe wieder möglich ist, wird die Freischaltung der neuen Impftermine vorab rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Einwohnermeldewesen und Hilfeleistungen der Stadt Merseburg

Anliegen der Bürger*innen: 

Einwohnermeldewesen: Tel. 03461 445 533
einwohnermeldewesen@merseburg.de
Büro OB: Tel. 03461 445 225 (während der normalen Sprechzeiten) oder per E-Mail an oberbuergermeister@merseburg.de 

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung
Wichtig: Der Einlass ist nur über eine vorherige Terminreservierung möglich! Diese wird per Telefon und per E-Mail in den einzelnen Ämtern entgegengenommen.

Entsprechend der gültigen Regelung steht bei der Wiedereröffnung der gesundheitliche Schutz der Besucher*innen und der Mitarbeiter*innen im Vordergrund. Deshalb soll der Publikumsverkehr über Terminvergabe und Einlasskontrollen gesteuert werden, um einerseits ein erhöhtes Personenaufkommen und andererseits Wartezeiten zu vermeiden.

Diese Maßnahme gilt als Schutz für Sie und Ihr Umfeld!

Rufen Sie uns an! Außerhalb der Sprechzeiten können Sie die Kreisleitstelle unter 03461 40 12 55 anrufen. Die Hotline des Gesundheitsamtes des Saalekreises ist zu erreichen unter: 03461 40 27 27 (Mo-Fr von 08.00 bis 18.00 Uhr und Sa /So von 10.00 -14.00 Uhr).

Terminvergabe für alle Verwaltungsstandorte

Die Terminvergabe gilt für alle Verwaltungsstandorte der Stadtverwaltung Merseburg. Bitte nehmen Sie unbedingt eine vorherige Anmeldung per Telefon oder per E-Mail im jeweiligen Amt vor. Zur Erleichterung der Abläufe bringen Sie bitte den Nachweis der E-Mail-Anmeldung mit. Diese Vorgehensweise wird auf unbestimmte Zeit beibehalten. Die Ämterliste mit den Kontakten finden Sie hier.

Besondere Hinweise zum Bürgerservice

Bitte beachten Sie: Nur Terminreservierung per Telefon oder E-Mail!

Beim Betreten des Gebäudes besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Wenden Sie sich, auch zum Eigenschutz, nur mit dringenden Anfragen an die Behörde. Prüfen Sie vorab, ob Ihr Anliegen gegebenenfalls online zu erledigen ist.

Kontakt:
Einwohnermeldewesen, Burgstraße 1, 06217 Merseburg
Tel.: 03461 445 527, - 526, - 515, - 522
E-Mail: einwohnermeldewesen@merseburg.de

 

Städtische Einrichtungen

Geschlossen bleiben folgende Einrichtungen:

Haus 2 der Stadtverwaltung Merseburg in der Lauchstädter Str. 10
Kegelhalle
Schwimmhalle, Sauna und alle anderen Angebote
alle sonstigen Sportstätten
Planetarium
Ständehaus
Schlossgartensalon
Jugendfreizeiteinrichtungen
Stadtarchiv
Stadtbibliothek
Tourist-Information 

Geöffnet bleiben weiterhin:

Südpark mit Tierpark
Spielplätze

Einwohnermeldeamt, Standesamt, Stadtkasse, Friedhöfe und alle sonstigen Dienststellen mit Publikumsverkehr bleiben bis auf Weiteres geöffnet mit Bitte um vorheriger Terminreservierung.
Bitte beachten Sie die gültigen Hygienevorschriften!

Notbetreuung in KITA's und Grundschulen

Kitas bieten Notbetreuung an. Ab Montag, 21. Dezember 2020, gelten die Regeln wie zuletzt ab Ende Mai: Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn Eltern in einem systemrelevanten Bereich beschäftigt sind. Eine Arbeitgeber-Bescheinigung ist dafür notwendig.

Eheschließungen

Eheschließungen dürfen entsprechend der 9. SARS-CoV-2-EindV § 2, Abs. 5 durchgeführt werden. An Hochzeiten dürfen neben den Eheschließenden und dem Standesbeamten lediglich die Trauzeugen, die Eltern und Kinder und Geschwister der Eheschließenden teilnehmen. Aufgrund der derzeit gültigen Abstandsregelungen dürfen maximal 14 Personen aus dem oben genannten Personenkreis im Trauzimmer des Ständehauses an der Eheschließung teilnehmen.

Bei Fragen zu geplanten Trauungen wenden Sie sich bitte an das Standesamt (E-Mail: Standesamt@merseburg.de; Tel.: 03461 445 750). 

Trauerfeiern

Bei Trauerfeiern dürfen entsprechend der 9. SARS-CoV-2-EindV § 2, Abs. 5 nur der engste Familien- und Freundeskreis der oder des Verstorbenen, der Trauerredner oder Geistliche und das erforderliche Personal des Bestattungsunternehmen teilnehmen.

Spiel- und Freizeitplätze

Das Benutzen der Spiel- und Freizeitplätze ist unter Einhaltung der Hygieneregelungen erlaubt. Bitte halten Sie sich dringend an die gültigen Abstandsregelungen!

Informationen für Merseburger Unternehmen:

Anfragen unter Hotline: 03461 25 99 150

Verbesserte Überbrückungshilfe

Telefonkonferenz vom 13.12.2020

Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau steht für Fragen von Unternehmen zu Coronabeschränkungen und Unterstützungsmaßnahmen bereit. Ratsuchende können sich unter 0345 2126-100 an die Expertinnen und Experten an der Corona-Hotline der IHK wenden. Diese geben auch im Online-Chat unter www.halle.ihk.de Auskunft. Auf der Internetseite der IHK können sich Interessierte außerdem für den IHK-Newsletter eintragen. Aktuelle Informationen hat die IHK überdies auf ihrem Online-Infoportal www.halle.ihk.de/coronavirus zusammengestellt.

Infotelefone des Landesamtes für Verbraucherschutz

Für Bürgerinnen und Bürger:
Montag – Sonntag 08:00 – 20:00 Uhr, Tel. 0391 2564 222

Für Arbeitgeber und Beschäftigte (zu Arbeitsschutz, Verbraucherschutz, Medizinproduktrecht):
Montag – Freitag 08:00 – 20:00 Uhr, Tel. 0340 6501 222

Informationen der Agentur für Arbeit

https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/notfall-kiz

https://www.arbeitsagentur.de/presse/2020-17-neuregelungen-in-der-grundsicherung

Veranstaltungen

Die Ausbildungsmesse Perspektive Job 4.0 wurde auf 2021 verschoben.

Die Sitzungen des Stadtrates, der Ausschüsse und Ortschaftsräte finden statt.

Bei Veranstaltungen Dritter informieren Sie sich bitte direkt beim Veranstalter.

Bitte beachten Sie die gültigen Hygienevorschriften!

 

Wochenmarkt

Der Wochenmarkt auf dem Entenplan findet weiterhin statt.

 

Informationen, präventives Verhalten und Handlungsweisen in Bezug auf den Corona-Virus

Der Landkreis Saalekreis hat alle Informationen zu diesem Thema zusammengestellt.

 

Fieberambulanz

Die Terminvergabe für die Fieberambulanz erfolgt ausschließlich über eine dafür eingerichtete Hotline des Gesundheitsamtes des Landkreises. Den genauen Ort der Abstrichstelle erfahren die Anrufer an der Hotline. Termine werden ausschließlich bei Symptomen wie Husten, Fieber bzw. Schnupfen und berechtigtem Verdacht auf eine Covid-19-Infektion täglich zwischen 08:00 – 11:00 Uhr unter der Nummer 03461 40-29 29 vereinbart.

Bleiben Sie gesund!
 

 

© Stadt Merseburg

Zurück

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen