Industrie- und Gewerbegebiet Airpark Merseburg

Airpark Merseburg

Allgemeine Angaben:

Großes Entwicklungspotential weist das "Industrie- und Gewerbegebiet Airpark Merseburg" auf. Das verkehrsgünstig gelegene Gebiet, welches durch den Bau von Straßen und Wegen sowie durch die Heranführung von Medienanschlüssen gut erschlossen ist, befindet sich im Westen der Stadt Merseburg. Das "Industrie- und Gewerbegebiet Airpark Merseburg" besitzt einen Anschluss an den Autobahnzubringer Querfurter Straße, der in knapp 3 km Entfernung auf die A 38 führt. Ein erster Bauabschnitt von ca. 8,0 ha ist vollständig erschlossen und größtenteils vermarktet. Weitere Bauabschnitte können nach Bedarf erschlossen werden, die Grundstücksgrößen sind variabel. Auf dem Gelände befindet sich ein Sonderlandeplatz für kleinere Maschinen bis 14t, der für Geschäftsflugverkehr genutzt werden kann.


Gesamtfläche:

78,0 ha

Angesiedelte Unternehmen:

2
Noch verfügbare Fläche:
ca. 2,8 ha im 1. Bauabschnitt 
Grundstücksgrößen:
variabel 
Preise:
verhandelbar
Planungsrecht:
Flächennutzungsplan 2. Entwurf vom 17.02.2000
Darstellung als gewerbliche Baufläche
1. Teil: rechtskräftiger Bebauungsplan, Zulässigkeit gemäß § 30 Bau GB
2. Teil: Bebauungsplan in Aufstellung
Vorhandene Medien:
Straßen
Wasser
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Angesiedelte Branchen:
Industriehandel
Dichtungswerk


Exposé auf dem Portal "Wirtschaftsregion Leipzig/Halle" (*externer Link)

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen